Umzug

Haben Sie eine Frage oder einen Hinweis? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags.

Beitrag vorlesen mit webReader
 29. Dezember 2007

 Umzug

Es hat geklappt: Am Freitag (21.12.) wurde der Trinkwasseranschluss gelegt und unser Fliesenleger - der Held! - hat auch alle notwendigen Sanitärobjekte angeschlossen, sodass wir eine Badewanne, ein Waschbecken, eine funktionierende Küche und - purer Luxus ;-) - zwei Klos hatten.

Am Samstag rückten dann die Helfer an, beluden zweimal das Umzugsauto und wuppten alles Notwendige ins Haus. Seitdem wohnen wir nun hier. Am zweiten Weihnachtsfeiertag haben wir dann mit geliehenen Töpfen das erste große Weihnachtsessen gekocht und die Familie bewirtet. Schon wieder Stress. Schon wieder Arbeit. ;-)

Im Untergeschoss ist inzwischen alles zu ca. 90 % fertig. Im OG fehlen noch ein paar Dinge. Der mittlere Raum trocknet immer noch vor sich hin und das Bad wird nach und nach fertig gestellt. Wegen diverser Schwierigkeiten im Vorfeld und bei der Lieferung benötigter Zubehörteile ist das Bad oben noch nicht komplett, liegt aber in den letzten Zügen. Unser Fliesenleger war zeitweise ja auch durch andere unvohergesehene aber dringend notwendige Arbeiten gebunden.

Im Außenbereich ist natürlich nichts passiert. Noch immer warten ca. 60 m³ Erde darauf verteilt zu werden. Allerdings haben wir dafür ein schönes Geschenk zu Weihnachten bekommen: Einen Bagger, der nach Terminabsprache hier anrücken wird. Wobei ich immer noch rätsel, für wen das eigentlich ein Geschenk ist: Für uns, damit wir den Hügel platt kriegen oder für meinen Schwager, der das Geschenk gemacht hat :-).

Leider hat unsere Lüftungsanlage gleich einen Fehler und wartet nun auf den Servicetechniker. Das heißt momentan noch: Lüften von Hand und die schöne Wärme teilweise doch zum Fenster 'rausjagen. Aber das wird sich zum Anfang des kommenden Jahres sicher wieder ändern.

Die alte Wohnung ist zu 99% ausgeräumt und fast übergabebereit. Ein paar Kleinigkeiten müssen noch erledigt werden und unsere alte Küche muss noch 'raus. Wer Interesse hat: IKEA-Küche an Selbstabholer.

Einen Telefonanschluss haben wir noch nicht; die Leitung liegt noch vor der Außenwand. Regelmäßigere Blog-Beiträge gibt es deshalb erst wieder ab Januar.

Bis dahin allen Lesern: Kommt gut 'rüber nach 2008. Ou para nosso amigos portugueses: Uma boa passagem do ano!

geschrieben am 29. Dezember 2007 von rainerS.punkt
Kategorie(n): _ Dies & Das _, Erschließung


comments powered by Disqus