Klasse!

Haben Sie eine Frage oder einen Hinweis? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags.

Beitrag vorlesen mit webReader
 15. Oktober 2008

 Klasse!

Es ist vollbracht! Nach der Fristsetzung hat unser Nachbar heute mit dem Abriss des Zauns begonnen! Damit werden wir dieses Kapitel in Kürze auch zuklappen können.

Auch wenn es wieder viele aufgeheizte und emotionsgeladenen Diskussionen gab, hat die Eigentümerversammlung am gestrigen Abend beschlossen, den Anwalt mit der Klageführung gegen den Investor zu beauftragen. Mit ca. 300 Euro pro Haushalt für die gesamte erste Instanz bleiben damit Kosten und Risiko für dien Einzelnen überschaubar. Nach einer letzten, kurzen Fristsetzung wird dann Klage auf Kostenvorschuss beim Landgericht eingereicht.

Als letzte Hoffnung bleibt nun, dass er mit Eingang der Fristsetzung und Klageandrohung doch noch einknickt. Ansonsten müssen wir den Zustand der Straße über die Prozessdauer halt noch aushalten.

geschrieben am 15. Oktober 2008 von rainerS.punkt
Kategorie(n): _ Dies & Das _, Erschließung, Grundstück, Nachbarn


comments powered by Disqus