Frühlingserwachen, Pakete & Begehrlichkeiten

Haben Sie eine Frage oder einen Hinweis? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags.

Beitrag vorlesen mit webReader
 03. März 2009

 Frühlingserwachen, Pakete & Begehrlichkeiten

Am vergangenen Wochenende gab es endlich mal wieder sowas wie eine Art Frühlingstag: Kein Schnee, Sonne und fühlbare Wärmeentwicklung auf den der Sonne zugewandten Körperteilen. Und mit den ersten Aktionen an der frischen Luft steigt auch gleich wieder das Kribbeln in den Fingern: Machen wollen!

Als erstes hat Katrin mal wieder die Töpfe mit buntem Gewächs versorgt, während Tiago auch die erste Frühlingsonne seines Lebens schlafend genoss. Auch meine Valentins-Zaubernuss bekommt in Kürze ihr Plätzchen.

Meine erste Planung für die temporäre Holz-Terasse (ca. 4 m x 6 m) sagt:

Real gekauft und dafür 264 Euro bezahlt habe ich bei www.possling.de (gibts nur dreimal in Berlin):

Und so ist sie geplant:

Interessant ist, wen man mit einem Blog so hinter dem Ofen hervorlockt: Die Firma Jonastone hat uns und anderen Bloggern ein Werbepaket mit Natursteinproben geschickt. Die Mustersteinchen werden jetzt als Dekosteinchen genutzt. Eine witzige Idee, aber ob das aber den Umsatz fördert? Ein Gutschein o.ä. lag nicht dabei und die beworbenen Angebote bekommt man wohl auch ohne Paket. Andererseits: Schöne Steine haben die schon, aber nicht gerade der Aldi der Natursteinshops.

Außerdem schrieb mir ein Online-Marketingunternehmen: ... wir haben Ihren tollen und interessanten Blog www.hausbaublog.docma.de im Internet gefunden. Besonders die Artikel zu Hausbau haben mir sehr gut gefallen. Wir sind gerade auf der Suche nach einem Kooperationspartner. Haben Sie Lust mit Ihrem Blog etwas Geld zu verdienen, in dem Sie in Ihren Texten Links zu Seiten von uns setzen?D amit Sie auch wissen, mit wem Sie es zu tun haben: Die Firma xxxt ist eine Full-Service Agentur für Online Marketing. ...

Da ich aber davon ausgehe, dass ich mit den Einnahmen nicht meinen Kredit bedienen könnte ;-), habe ich abgelehnt. Außerdem bedeute sowas wohl, wenn es der Leser spitzkriegt, den Tod der eigenen Glaubwürdigkeit (*Ich schreib mir mal 'n Pfadfinderpunkt gut :-)*).

Und nun noch ein paar Frühjahsrimpressionen ...

geschrieben am 03. März 2009 von rainerS.punkt
Kategorie(n): _ Dies & Das _, Außenanlagen, Eigenleistungen


comments powered by Disqus