E-Mail vom Sanitär

Haben Sie eine Frage oder einen Hinweis? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags.

Beitrag vorlesen mit webReader
 22. Februar 2008

 E-Mail vom Sanitär

Nachdem ich im Urlaub festgestellt hatte, dass unsere Solaranlage nicht läuft und auch das Messprotokoll für die Lüftungsanlage nicht ausgefüllt wurde, ist mein Vertrauen in die Sanitär- und Heizungsfirma - abgesehen von dem ganzen anderen Trouble - inzwischen auch in fachlicher Hinsicht stark gesunken. Diese Befürchtungen hatte ich auch unserem Bauleiter mitgeteilt.

Heute bekam ich eine Mail vom Heizungsinstallateur: "... nach Rücksprache mit der Technik der Firma Vaillant bleibt die Erstellung von Meßreihen für die Wohnraumlüftung, wie Ihnen mitgeteilt wurde, fragwürdig. Die Fa. Vaillant erklärt sich aber trotzdem bereit eine Überprüfung der durch unsere Firma erstellten Anlage vorzunehmen und eine Luftmengenmessung dabei durchzuführen. ..."

Mir hat der Vailllant-Techniker jedenfalls nichts von "fragwürdig" gesagt. Und als Laie bleibt mir nichts anderes übrig, als mich auf die Dokumentation und die Aussagen des Herstellers zu verlassen. Und gerade bei der ganzen Heiztechnik möchten wir auf Nummer sicher gehen: Wir haben schließlich eine Menge Geld zusätzlich investiert, um das Haus auf einen extra niedrigen Energiestandard zu bringen.

geschrieben am 22. Februar 2008 von rainerS.punkt
Kategorie(n): Haus, Haustechnik


comments powered by Disqus