Einfach schlechte Menschen

Haben Sie eine Frage oder einen Hinweis? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags.

Beitrag vorlesen mit webReader
 30. Januar 2015

 Einfach schlechte Menschen

Nachdem wir unseren Prozess gegen den Investor abschließend gewonnen haben, macht er bei anderen Projekten weiter wie bisher. Lügen und Vertrösten als Geschäftsmodell. Dazu hat er wieder eine neue Firma gegründet und verarscht jetzt die nächten Hausbauer. Dazu findet sich hier ein Bericht der Berliner Woche.

Aber inzwischen bekommt man auch aus Gesprächen mit anderen Eigentümern mit, dass der Name Heeschen kein Unbekannter in diesem Teil Berlins ist. Die Geschichten sind geradezu abenteuerlich.

Im Moment kann ich vom Eintreiben der erklagten Summe nichts Neues berichten. Sobald es etwas zu erzählen gibt, folgt hier auch ein Update.

Um den Bau der Straße werden wir uns solange wohl selbst kümmern müssen. Mal schauen, ob man dazu die Gemeinschaft nochmal in ein Boot bekommt. Zwar stirbt die Hoffnung bekanntermaßen zuletzt, aber unsere wird eigentlich nur noch von der Gerätemedizin am Leben gehalten.

In diesem Sinne: Frohes Neues Jahr! (am 30.01. darf man das noch ;-))

geschrieben am 30. Januar 2015 von rainerS.punkt
Kategorie(n): Grundstück, Rechtsstreit


comments powered by Disqus