Besichtigung?

Haben Sie eine Frage oder einen Hinweis? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags.

Beitrag vorlesen mit webReader
 01. August 2008

 Besichtigung?

Momentan passiert irgendwie nicht so richtig viel: Beim Straßenbau tut sich nix, außer dass die Arbeiter sich vor zwei Tagen morgens kurz ihre Arbeit angeschaut haben. Ob sie gehofft haben, dass ihre Fehler sich inzwischen von alleine entsorgt haben? Auf unsere Anfrage per Mail, wie der Stand des Straßenbaus ist, wurde genauso wenig reagiert wie auf unsere Inverzugsetzung. Im Prinzip also alles beim Alten.

Auf dem noch nicht bepflanzen Teil des Grundstücks sprießt das Unkraut schneller als wir es rupfen können und chemische Keule ist ja leider nicht möglich. Aber hier wollen wir erst im Herbst Rasen sähen, wenn die Hitze vorbei ist. Ansonsten sprengen wir uns ja dumm und dusselig. Ein bisschen neidisch bin ich ja manchmal auf unsere Nachbarn, die den Boden augetauscht und unkrautfreien Mutterboden bekommen haben. Aber dafür wächst bei uns schon so einiges und nicht nur Unkraut :-)

Ein Vetreter von Town & Country hat bei Katrin angerufen und gefragt, ob Interessenten unser Haus anschauen können. So richtig sicher sind wir uns da aber noch nicht, wie wir das finden und ob wir das wollen. Solle mer se 'rei'loasse?

geschrieben am 01. August 2008 von rainerS.punkt
Kategorie(n): _ Dies & Das _, Außenanlagen, Erschließung


comments powered by Disqus