Kick Off Eigenleistungen

Haben Sie eine Frage oder einen Hinweis? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags.

Beitrag vorlesen mit webReader
 12. November 2007

 Kick Off Eigenleistungen

Nachdem wir in Waren/Müritz noch ein Wochenende Kraft durch Wellness getankt haben, war heute Start der Eigenleistungszeit. Drei Wochen Urlaub liegen vor mir und gefühlt habe ich Arbeit für drei Monate ;-). Nachdem der erste Frust besiegt war (äußert sich in: im Haus stehen, im Kreis drehen und nicht wissen, wo man anfangen soll), habe ich heute mit der Grundierung im EG begonnen. Wände mit dem Quast einpinseln ist allerdings ein sehr nerviger Job. Aber zur Steigerung der Freude liegt die Decke ja noch vor mir.

Hat jemand eine schlaue Idee, mit welchem Werkzeug (außer Sprühpistole) man das vereinfachen könnte? Rollern lässt sich das dünne Zeugs ja nicht wirklich. Auf den geputzen Wänden im EG habe ich trotz intensivem Pinseln weniger Grundierung verbraucht, als auf der Packung als Durchschnittswert angegeben ist. Reicht nun trotzdem ein Anstrich? Fragen über Fragen! Vielleicht hat ja der eine oder andere Häuslebauer einen Tipp aus eigener Erfahrung parat. Dann immer her damit!

Ans Verspachteln der Rigipswände in den Dachschrägen habe ich mich noch nicht 'rangetraut. Werde nochmal in den Baumarkt fahren, mich beraten lassen und ohnehin mehr Fugenspachtel kaufen. Ich glaube, da passt einiges 'rein.

geschrieben am 12. November 2007 von rainerS.punkt
Kategorie(n): Eigenleistungen, Innenausbau


comments powered by Disqus