Küche finanziert

Haben Sie eine Frage oder einen Hinweis? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags.

Beitrag vorlesen mit webReader
 05. Juni 2007

 Küche finanziert

Nachdem Höffner an der Finanzierung selbst kein Geld verdienen wollte, haben wir nun für die Küche einen Finazierungsvertrag abgeschlossen. So bleibt das Kapital für die Küche einstweilen flüssig, was angesichts der vielen "Hier-und-Da-Kosten" ja so schlecht auch nicht ist ;-). Die überschaubare Monatsrate auf drei Jahre ist sicherlich kein großes Problem, selbst wenn später regelmäßig die Raten fürs Haus gestemmt werden müssen.

geschrieben am 05. Juni 2007 von rainerS.punkt
Kategorie(n): Küche


comments powered by Disqus