Berge versetzen ...

Haben Sie eine Frage oder einen Hinweis? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags.

Beitrag vorlesen mit webReader
 29. März 2007

 Berge versetzen ...

... ist sicher nicht so einfach. Aber Wänder 'rausreißen hat sich als unroblematisch entpuppt. Wir bekommen unser Haus so konfiguriert, wir gewünscht.

 
Hier mussten einige Wände weichen

 
Hier wurde nur 'ne kleine Wand für den Kleiderschrank im Wohnzimmer verschoben und das Bad ein wenig umgestrickt.

geschrieben am 29. März 2007 von rainerS.punkt
Kategorie(n): Bauantrag, Bauplanung, Haus


comments powered by Disqus